08.09.2014 15:50

Neue Songs im Programm

Nach über 14 Jahren ohne neues Album und einer langen musikalischen Pause melden sich die Emo-Coreler Braid wieder zurück und der Titelsong ihres Comeback-Albums hat uns so gut gefallen, dass wir „No Coast“ direkt mit auf Dauerrotation genommen haben. Außerdem neu in unserer Playlist der Hamburger Musiker Gisbert zu Knyphausen mit seinem Tribut-Song „Staub und Gold“ an den viel zu früh verstorbenen Nils Koppruch. Mehr deutsche Musik ausserdem noch von Trümmer und Fiva. Und die Tings Tings sind auch wieder da, ihren Song „Wrong Club“ hört ihr ab sofort im „richtigen Radiosender“.

20.08.2014 22:33

Neue Titel im AlternativeFM Sendecomputer

Ab sofort gibts bei uns die Mega-Klatsche aus Australien: DZ Deathrays mit "Reflective Skull", der Song geht unglaublich schön nach vorne. Macht großen Spaß. Genauso spannend auch der neue Sound von Stings Tochter Eliot Sumner. Nach dem sie unter dem Pseudonym „I Blame Coco“ noch eher elektropoppig unterwegs war, fährt sie jetzt in Richtung Killers und White Lies - steht ihr gut, der Song „Information" bei uns jetzt auf A-Rotation. Ausserdem neu mit dabei ein Song mit ordentlich Bass - aus Brooklyn ein Projekt namens Big Data, das mit „Dangerous“ in Amerika schon weit vorne mit dabei ist. Und natürlich die Mighty Oaks auch neu im Programm mit ihrem Ohrwurm „Seven Days“. Zieht Euch warm an, der Herbst ist da.

06.08.2014 16:17

Neue Songs im Programm

Ab sofort auch bei uns in der Hot Rotation: die neue Single von Weezer "Back To The Shack", der unglaublich kraftvolle Song "Take Me To Church" des irischen Newcomers Hozier und ein bißchen HipHop aus Hamburg darf auch mal wieder sein: Eljot Quent mit "Bass und Boom" - ein ganz heißes Ding. Schaltet mal wieder rein und erzählt Euren Freunden davon.

02.08.2014 20:05

Neue Musik bei AlternativeFM

Wir haben unseren Musikcomputer wieder mit ein paar neuen Songs gefüttert. Ab sofort gibts die neue Single "Get Hurt" von The Gastlight Anthem, die zweite Single "Left Hand Free" aus dem neuen Alt-J Album haben wir auch dabei und Death From Above 1979 melden sich zurück mit dem Stück "Trainwreck 1979". Alle Songs ab sofort bei uns auf Dauerrotation!

13.01.2014 16:22

Neu im Programm: The Intersphere mit "Relations In The Unseen"

Es gibt ja so ein paar deutsche Wörter die auch im englischen Sprachgebrauch Verwendung finden, einfach weil es der anderen Sprache keinen eigenen Begriff für eine bestimmte Sache gibt. Doppelgänger, Kindergarten, Wanderlust - all das taucht immer mal wieder in englischen Filmen und Serien auf. Auch für das deutsche Wort „Spielfreude“ habe ich im Internet keine wortwörtliche Übersetzung gefunden, vielleicht gehört dieser Begriff ja ebenfalls zu den paar deutschen Wörtern die im Ausland benutzt werden. Von daher ist es keine Überraschung das gerade bei der deutschen Band „The Intersphere“ die Spielfreude auf ihrem neuesten Release so dermaßen rauszuhören ist, dass man meinen könnte sie hätten wochenlang in Ketten gelegen und dürfen nun zum ersten Mal wieder ihre eigenen Instrumente bedienen. Kaum auszuhalten die Energie und Power, die der erste Vorbote des neuen Albums freisetzt. „Relations in The Unseen“ wird die neue Platte heißen, erscheint im März 2014 und der Titeltrack sorgt ab sofort auch bei uns im Radio für Begeisterung.

10.01.2014 18:51

Neu im Programm: Bruce Springsteen mit The Ghost Of Tom Joad

Es ist fast ein bisschen wie bei Inception - der Boss covert sich selbst und lässt in der Coverversion noch einen ran, der den Song auch schon gecovert hat. Im Klartext heißt das: 1995 veröffentlichte Bruce Springsteen bereits schon mal eine Version von The Ghost Of Tom Joad, welche kurze Zeit später von Rage Against The Machine auf ihrem Coveralbum nachgespielt wurde. Mittlerweile ist der RATM Guitarero Tom Morello Aushilfsgitarrist in der E-Street Band und die beiden haben den Song jetzt nochmal neu aufgenommen. Allerdings mit einer gehörigen Portion mehr Gänsehautfaktor. Weil wir bei AlternativeFM neben Rage Against The Machine halt auch den Boss gut finden, ist dies eine Kombination zu der wir nicht Nein sagen konnten.

1 2 3 4  >>



AlternativeFM